Moderator: RevPiModIO

 
clamamus
Topic Author
Posts: 2
Joined: 22 Feb 2019, 07:52

IO's von virtuellen Device lesen/schreiben

23 Mar 2021, 18:08

Hallo Sven,
vielen Dank erstmal für RevPiModIO und den RevPi Commander. Wirklich tolle Tool's, die einem das Leben leichter machen... :D
Ich hätte folgende Frage: Ich verwende ein Node-Red Dashboard auf dem ich gerne den Zustand von Ausgängen eines virtuellen Devices, über MQTT, anzeigen und beschreiben würde.
Die Ausgänge werden über die Datei replace_ios.conf z.B. als Float und einzelnes Bit deklariert.
Möchte ich jetzt das Bit über den MQTT-Node auf True setzen, erhalte ich in der RevPiLoad Logdatei folgenden Error:
[ERROR ] io 'TestBit_1' is not marked as export in piCtory for MQTT use
Bei dem Ausgang(in dem Fall mit dem Namen OutByte_1) ist in piCtory aber der Haken als export gesetzt.
Gibt es noch eine andere Stelle an der das ensprechende Bit bzw. der Ausgang als export gekenzeichnet werden müssen?
Oder ist die Funktion für replace_ios gar nicht vorgesehen? Bei Ausgängen die nicht über replace_io umbenannt wurden, funktioniert der Zugriff auf das virtuelle Device ohne Probleme...
Vielen Dank für deinen Support.

Gruß clamamus
 
User avatar
RevPiModIO
Posts: 249
Joined: 20 Jan 2017, 08:44
Contact:

Re: IO's von virtuellen Device lesen/schreiben

25 Mar 2021, 05:36

Moin clamamus!

Es sollte genau so laufen, wie du es erwartest. Wenn man mit .replace_io(...) einen Eingang ersetzt nimmt der den Export-Wert von dem Ersetzten an. Man kann den Wert auch per .export setzen, wenn man nicht den aus piCtory haben will. Außerdem werden diese Infos auch in der "replace_ios.conf" Datei gesichert und damit auch bei RevPiPyLoad übernommen.

ABER: Das geht alles erst ab Version 2.5.5 (aktuell ist 2.5.6)!

Da habe ich mit Nico genau diese Funktionalität mit eingebaut. Die Kunbus arbeitet momentan an einem Buster-Repository und hatten bis jetzt leider noch keine Zeit meine Versionen für Jessie uns Stretch zu aktualisieren. Dort wird nur Version 2.5.3 angeboten, wo viele Verbesserungen und neue Funktionen Fehlen... Auch die Unterstützung des Flats....

Der RevPiCommander würde mit der RevPiPyLoad-Version 0.9.6 auch komfortabler laufen :D

Du müsstest also bitte die Pakete per Hand auf deinem RevPi installieren oder unser Repository (stable) einbinden, über das du immer Updates erhältst: https://revpimodio.org/unser-repository/

Sven
python3-RevPiModIO - https://revpimodio.org/ || Der RevPi ist das Beste, was passieren konnte!
 
clamamus
Topic Author
Posts: 2
Joined: 22 Feb 2019, 07:52

Re: IO's von virtuellen Device lesen/schreiben

29 Mar 2021, 16:10

Hi Sven,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit der neuen Version funktioniert der replace_io Zugriff einwandfrei. Top! Danke dafür.
Eine Frage noch zur aktuellen Version(0.9.1) vom RevPi Commander, was sind die Änderungen zur Vorgängerversion 0.9.0?
Gibt es da auch irgendwo einen Versionslog den ich übersehen habe?
Vielen Dank dir, für das tolle Projekt und deine Zeit und Aufwand mit der Du RevPiModIO betreibst.

Gruß clamamus

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest