OpenCV installieren

OpenCV ist eine Programmbibliothek, die über 2000 Algorithmen für die Bildverarbeitung und maschinelles sehen enthält. Open CV kann z. B. in Python verwendet werden.

Open CV enthält Module für verschiedene Anwendungsbereiche. Hier sind einige Beispiele:

  • Objekterkennung
  • Gesichtserkennung
  • Gestenerkennung
  • Bewegungserkennung- und vorhersage
  • Segmentierung

Um OpenCV auf Deinem RevPi Core zu installieren, gibt es verschiedene Lösungswege. Für uns ist der im folgenden beschriebene Weg der einfachste.

Im diesem Beispiel installieren wir Open CV 3.1.0 um es mit Python 2.7 zu verwenden.

Voraussetzungen:

  • RevPi Core ist Einsatzbereit und hat Verbindung zum Internet
  • Du hast das Image Jessi
  • 8 GB USB-Stick
  • Du verfügst über einen Github-Account

Los geht`s

  • Stecke den USB-Stick auf einen freien Steckplatz Deines RevPi Cores
  • Starte Dein RevPi Core.
  • Melde Dich mit Deinen Anmeldedaten an.
  • Gib folgenden Befehl ein:
fdisk -l

Du siehst jetzt alle verfügbaren Geräte.

  • Formatiere Deinen USB-Stick:
sudo mkfs.ext4 /dev/sda
  • Bestätige die Eingabe mit „Y“

Dein USB-Stick ist jetzt im Linux-Format „Ext4“ formatiert.

  • Mounte Deinen USB-Stick:
sudo maunt /dev/sda /mnt
  • Ändere die Benutzerrechte, damit Du Daten auf den USB-Stick schreiben kannst:
sudo chmod 777/ mnt
  • Öffne Dein USB-Laufwerk:
cd/mnt
  • Aktualisiere die Informationen zu den verfügbaren Paketen:
sudo apt-get update
  • Installiere folgende Pakete. Diese Pakete beinhalten grundlegende Funktionen für die Bildverarbeitung Gib dazu jeden Befehl einzeln ein:
sudo apt-get install build-essential git cmake pkg-config
sudo apt-get install libjpeg8-dev libtiff4-dev libjasper-dev libpng12-dev
sudo apt-get install libavcodec-dev libavformat-dev libswscale-dev libv4l-dev
sudo apt-get install libgtk2.0-dev
sudo apt-get install libatlas-base-dev gfortran
sudo apt-get install python2.7-dev
HINWEIS
Die Paketversionen ändern sich mit Neuerungen in openCV.
Sollte eine Fehlermeldung erscheinen, musst Du die Paketversion entsprechend der Fehlermeldung anpassen.

Pakete für die Basisbibliothek herunterladen

  • Wähle den Speicherort für die Basisbibliothek  aus:
cd /mnt
  • Lade das Basispaket herunter:
git clone https://github.com/Itseez/opencv.git
  • Öffne den gewünschten Speicherort.
cd opencv
  • Speichere das Paket.
git checkout 3.1.0
  • Gib den Pfad zum gewünschten Speicherort an:
cd /mnt

Erweiterungen für openCV installieren

  • Lade die Zusatzmodule herunter:
git clone https://github.com/Itseez/opencv_contrib.git
  • Wähle den gewünschten Speicherort:
cd opencv_contrib
  • Installiere die Erweiterungen
git checkout 3.1.0

PIP und NumPy installiern

NumPy ist eine Programmbibliothek für Python. Sie ermöglicht die Verwendung von openCV in Python. PIP ist eine Paketverwaltung, um Python-Module (wie z. B. NumPy) zu verwalten.

  • Lade PIP herunter:
wget https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py
  • Installiere PIP:
sudo python get-pip.py
  • Installiere NumPy:
pip install numpy

Open CV kompilieren und installieren

  • Wähle den Installationsort für openCV aus und installiere es:
cd opencv
mkdir build
"cd build
cd build
cmake -D CMAKE_BUILD_TYPE=RELEASE \-D CMAKE_INSTALL_PREFIX=/usr/local \-D INSTALL_C_EXAMPLES=OFF \-D INSTALL_PYTHON_EXAMPLES=OFF \-D OPENCV_EXTRA_MODULES_PATH= ../../opencv_contrib/modules \-D BUILD_EXAMPLES=OFF ..
  • Prüfe in der Ausgabemeldung, ob Python installiert wurde
  • Kompiliere open CV:
make -j4

 

HINWEIS
Etwas Geduld!
Dieser Vorgang dauert eine ganze Weile.
  • Gib folgenden Befehl ein:
sudo make install
  • Gib folgenden Befehl ein:
sudo ldconfig

Open CV in Python integrieren

  • Öffne Python.
  • Importiere open CV
import cv2
cv2.__version__

Du kannst Open CV jetzt in Python verwenden.