RevPi Compact montieren

  • Montiere die Hutschiene nach Herstellerangaben waagerecht im Schaltschrank. Nur bei waagerechter Montage ist sichergestellt, dass Luft von unten nach oben durch das RevPi Modul strömen und dabei die Elektronik kühlen kann (Kamineffekt). Beim RevPi Compact kann nicht ausreichende Kühlung zu geringerer Rechenleistung führen, weil automatisch die Taktfrequenz des Prozessors abgeregelt wird.
  • Montiere RevPi Compact wie abgebildet.
  • Achte darauf, dass Dein Modul ausreichend Abstand zu anderen Geräten hat. Wir empfehlen Dir folgende Mindestabstände: Oben/Unten: 30 mm, Seiten: je 20 mm

Es ist wichtig, dass Du die Montagerichtung einhälst. Die Anschlüsse für die Anschlüsse für HDMI-Monitor und CSI-Kamera sind nicht mit dem Gehäuse verschraubt.  Wenn Du RevPi Compact in einer anderen Position verwendest, können die Anschlüsse für HDMI-Monitor und CSI-Kamera herausrutschen.

Der Slot für die microSD-Karte befindet sich auch auf dieser Seite. Wenn Du das RevPi Compact korrekt montierst,  kann die microSD-Karte beim Auswerfen nicht versehentlich auf den Boden fallen.