Release Notes Buster 07/2021

Raspberry Pi OS Buster

Das Image ist abgeleitet von Raspberry Pi OS 2021-05-07, ein Buster-basiertes Image, und enthält alle Paket-Updates, welche bis Mai 2021 veröffentlicht wurden. Weitere Details zum Raspberry Pi OS Update findest Du hier https://downloads.raspberrypi.org/raspios_armhf/release_notes.txt . Unser Image wird weiterhin mit Kernel 4.19.95-rt38 ausgeliefert. Node.JS, npm und Node-RED sind weiterhin vorinstalliert.

Web-Browser Epiphany

In unserem letzten Buster-Release 04/2021 ist uns leider ein Fehler unterlaufen: es war kein Web-Browser vorinstalliert. Das holen wir mit diesem Image nach: wir haben den epiphany‑browser vorinstalliert.

Software von Drittanbietern

n/a

PiCtory

PiCtory liegt in der Version 2.0.3 vor. PiCtory wird seit dem Buster Image 04/2021 nicht mehr in “/var/www” installiert, sondern liegt nun komplett im Verzeichnis “/var/www/revpi”. Das hat zur Folge, dass nach einem Upgrade von Stretch auf Buster Eure Anwendung nicht mehr funktioniert, da die „config.rsc“ nicht mehr gefunden wird. Um dieses Problem zu beheben, haben wir ein weiteres Skript „/usr/sbin/revpi_buster_fix_pictory.sh“ implementiert, welches nun Teil des Packages revpi-tools-1.0.15-2 ist. Das Skript führt Ihr bitte nach dem Upgrade von Stretch auf Buster mit „sudo /usr/sbin/revpi_buster_fix_pictory.sh“ aus. Nach erfolgreicher Ausführung müsste Eure Applikation wieder funktionieren, und auch PiCtory müsste nun wieder Eure letzte Konfiguration zeigen.

revpi-tools

revpi-tools liegt nun in der Version 1.0.15-2 vor. Ein weiteres Skript „/usr/sbin/revpi_buster_fix_pictory.sh“ wurde hinzugefügt, um ein PiCtory Problem zu lösen, welches nach dem Upgrade von Stretch auf Buster auftritt. Weiteres ist im Abschnitt “PiCtory” zu finden.