afri
Topic Author
Posts: 5
Joined: 02 Feb 2017, 16:24

RevPi Connect - OnBoard Profinet

30 Aug 2018, 19:28

Hallo,
ich würde gerne mit dem RevPi Connect mit einer SPS(Master) über Profinet kommunizieren.
Nach dem Flyer des RevPi Connect geht dies ohne zusätzliche Gateway Devices.
Ich habe in Pictory kein virtuelles Profinet Device gefunden.

Wie gehe ich hier vor ?
Gibt es eine Beschreibung hierzu?

Vielen Dank
Andreas
 
Eduard
KUNBUS
Posts: 194
Joined: 18 Jun 2018, 16:16

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

31 Aug 2018, 08:22

Hallo Andreas,

eine Möglichkeit wäre einen Gateway von uns zu verwenden, aber das möchtest du ja nicht.
Also bleiben für dich noch zwei weitere Möglichkeiten.

1. Verwenden des virtuellen Modul RevPi7. Mit diesem virtuellen Modul lasen sich Daten mit einer S7 Steuerung austauschen ohne die Steuerungssoftware verändern zu müssen.
Aber RevPi7 ist keine Freeware und muss bei gewerblicher Nutzung lizensiert werden. Für Testzwecke und den privaten Einsatz ist keine Lizenz erforderlich. Die Kurzanleitung findest du hier im Forum.

2. Einsetzen des Laufzeitsystems von CODESYS „Control for Raspberry Pi SL“ gibt es hier bei CODESYS zu kaufen.
Damit lassen sich unterschiedliche Feldbusse wie PROFINET, EtherNet/IP, EtherCAT realisieren. Auf diese Weise kannst du dir einen Profinet Controller oder auch einen Slave konfigurieren.
Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass du standardmäßig nicht auf das Prozessabbild von RevPi zugreifen kannst.
Wir arbeiten zurzeit an einer Bibliothek für CODESYS, die den Zugriff auf das Prozessabbild ermöglicht.
Die Vorstellung der Bibliothek wird in Kürze erfolgen.
 
Stadtläufer
Posts: 3
Joined: 26 Nov 2018, 11:40

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

26 Nov 2018, 11:45

Hallo Eduard

Gibt es schon Neuigkeiten zur RevPi-Bibliothek für Codesys? Wann ist diese verfügbar?
Gibt es ein pre-Release, mit welchem man erste Prototypen programmieren könnte?

Danke und Gruss Dave
 
Eduard
KUNBUS
Posts: 194
Joined: 18 Jun 2018, 16:16

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

27 Nov 2018, 12:37

Hallo Dave,

die RevPi Bibliothek für Codesys ist noch nicht freigegeben. Es ist geplant die Bibliothek noch dieses Jahr freizugeben.

Gruß Eduard
 
Wolfgang
Posts: 13
Joined: 01 Feb 2019, 09:38

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

24 Apr 2019, 17:17

Hallo,

wir setzen aktuell einen Core3 ein, mit einem zus. Profinet-Modul.
Jetzt müssen wir aber gleichzeitig mit 2 ProfiNet-Systemen kommunizieren.
Welche Variante ist "besser":
- Core3 mit 2 Profinet-Modulen oder
- Connect mit einem Profinet-Modul

Gibt es irgendwas zu beachten bzw. Einschränkungen?
Ich habe irgendwo gelesen, dass der Connect nicht direkt Profinet kann???


Gruß
Wolfgang
 
Wolfgang
Posts: 13
Joined: 01 Feb 2019, 09:38

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

02 May 2019, 10:50

Hallo,

Hat jemand Erfahrung beim gleichzeitigen Einsatz in 2 Profinet-Netzen?
Was sagen die Profis? :geek:
Wir brauchen relativ schnell eine Information bzgl. dieser Fragestellung!
Für eine neue Anlage müssen wir solch ein System einsetzen und uns rennt etwas die Zeit davon. :(

Danke im Voraus

MfG Wolfgang
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 460
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

03 May 2019, 11:00

Hallo Wolfgang, wenn Du mit zwei Profinet Netzwerken arbeitest stellt sich die Frage, ob mit Slave oder auch Master Geräten.
Du hast mit den RevPi Geräten momentan zwei Optionen
a) Mit dem RevPi Core 3 kannst du maximal zwei RevPi Gate PROFINET IRT Slave verbinden.
b) Beim RevPi Connect kannst du maximal ein RevPi Gate PROFINET IRT Slave verbinden.

Beide Optionen bieten zudem die Mögichkeit mit Codesys entweder einen Profinet Master oder Slave zu betreiben.
 
Wolfgang
Posts: 13
Joined: 01 Feb 2019, 09:38

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

03 May 2019, 13:28

Hallo Dirk,
in den beiden Netzen sind jeweils die verwendeten Roboter die Controller (Master).
Der RevPi arbeitet mit einem der beiden Roboter während der Bauteilvermessung zusammen.
Anschließend erhalten dann beide Roboter vom RevPi die Koordinaten übermittelt,
damit jeder Roboter autark seine Schweißnähte realisieren kann.

Für mich war nur wichtig, ob beide Varianten vergleichbar sind oder
ob ihr eine bevorzugen würdet.

Wie werden die zusätzlichen Schnittstellen des Connect in Zukunft von euch geplant?
Sind dort weitere Module in Planung?

Gruß Wolfgang
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 460
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

06 May 2019, 14:05

Du kannst Dir die Beschaltung der Con- Schnittstelle gerne selbst anschauen. Im Downloadbereich findest du die Schaltpläne. Zur Weiterentwicklung der Module kann ich dir nur empfehlen, die News- Boards zu abonnieren und unseren Newsletter. Hier gibt es das Video Tutorial #19 zum Thema Community.
 
Wolfgang
Posts: 13
Joined: 01 Feb 2019, 09:38

Re: RevPi Connect - OnBoard Profinet

16 May 2019, 12:01

Hallo Dirk,
wir haben jetzt den Connect+ inkl einem Profinet-Gateway erhalten.
Leider müssen wir feststellen, dass der Connect+ für sich alleine nicht in einem Profinet agieren kann.
>> Gibt es eine Möglichkeit, einen der beiden Ethernetports als ProfiNet-Schnittstelle zu verwenden?
Da das System, wie ich weiter oben beschrieben hatte, mit 2 Roboteranlagen kommunizieren muss,
sind wir darauf angewiesen, zwei nahezu gleichwertige Schnittstellen "an Bord" zu haben.
Der Hardware-Watchdog und die jetzt verfügbaren 8GB waren verlockend, bringt uns aber nichts, wenn die eigentliche Funktion nicht gegeben ist.
Wenn es nicht geht, dann ist es schade und wir werden den Core3 mit 2 PN-GWs einsetzen.

Gruß Wolfgang

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest