Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

RevPi mit I/O über Netzwerk?

15 Jan 2020, 21:52

Guten Abend zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer SPS zur Steuerung meines Hauses (Lampen, Rolladen, etc.). Die bestehende SPS ist 20 Jahre alt und muss ausgetauscht werden. Ich habe mich durch die vielen schönen Tutorials und weitere Dokumente gearbeitet und bin begeistert! Nur eine Frage ist für mich noch offen: die HW-Konstellation.

Ich habe 2 Stellen im Haus, wo eine Steuerung benötigt wird: 10 I´s und 10 O`s im EG und ca. 70 I´s und 70 O´s im OG. Für das OG ist mir klar, wie die Hardware aussieht, nämlich ein Core und ein paar DIO. Aber wie komme ich an die Ein- und Ausgänge im EG? Kann ich über das Ethernet irgendwelche Module anschließen? Wenn ja, welche?
Oder benötige ich im EG auch einen Core und ein DIO? Wenn ja, können die beiden Core dann miteinander kommunizieren (um z. Beispiel den Zustand eines Dämmerungssensor vom OG im EG bekannt zu machen)?

Ich wäre sehr dankbar für einen Hinweis! Wenn das gelöst ist, werde ich Kunde.

Beste Grüsse
Fritz
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

16 Jan 2020, 10:03

Hallo Fritz,

Da es keine Remote I/O Komponenten gibt, wirst du um einen zweiten Core mit DIO nicht herumkommen. Eine Kommunikation könntest du zb. über Mqtt oder NetIo mit der revpimodio2 Bibliothek realisieren.

Gruß Nicolai
 
Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

16 Jan 2020, 14:00

Hallo Nicolai,

vielen Dank! Das hört sich logisch an.
Gibt es auch keine externen Anbieter von Remote I/O?
Ein zweiter Core für 10 IOs ist ja wie mit Kanonen nach Spatzen geschossen. Andererseits sind die Geräte so günstig, dass es verkraftbar ist.

LG
Fritz
 
Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

16 Jan 2020, 14:09

Hallo Nicolai,

und noch eine Frage: welcher Core ist für die Anwendung der Richtige?
Für beides Core? Oder für die 70 IO der Core 3 und für die 10 IO ein "einfacher" Core?
Vielen Dank!

LG
Fritz
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

16 Jan 2020, 20:25

Hi Fritz,

Im Grunde könnte man sich zB mit Modbus fähigen IOs behelfen. Ich würde aber einfach einen weiteren RevPi verwenden, da du einfach viel mehr Möglichkeiten hast. Der Einfachheit halber würde ich zweimal Core3 nehmen. Zumal der einfache Core ihmo ein Auslaufprodukt ist, was dir auch aufgrund der schmalen Leistung zukünftige Erweiterungen erschwert bzw. unmöglich macht.

Gruß Nicolai
 
Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

20 Jan 2020, 12:52

Hi Nicolai,

vielen Dank!
Dann will ich mal loslegen …

Gruß
Fritz
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 1031
Joined: 15 Dec 2016, 13:19
Location: Ostfildern
Contact:

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

20 Jan 2020, 13:26

@nicolaiB Respekt :)
 
Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

04 Mar 2020, 23:32

Liebe Experten,

noch eine Frage: kann ich diese HW-Konfiguration(1 Core3 plus 4 DIO und noch ein Core3 plus 1 DIO) in Codesys oder Logicad konfigurieren?
Wenn das so gehen würde, hätte ich mein Kommunikatikonsproblem gleich mit gelöst. Oder?
Gibt es da ein passendes Video?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG
Fritz
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 1031
Joined: 15 Dec 2016, 13:19
Location: Ostfildern
Contact:

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

05 Mar 2020, 11:56

Hi Du meinst mit Kommunikationsproblem eine Software-SPS, zusätzlich die Kommunikation zwischen den zwei RevPi Modulen? Das kann ich Dir leider nicht im Detail beantworten. Allerdings kannst Du mit hier sehen, wie Du mit Codesys Modbus Kommunikation nutzen kannst. Ob das bei logi.CAD auch funktioniert kann ich Dir nicht beantworten.
Wir sind dabei ein "RevPi Codesys" zu entwickeln - der Name ist noch nicht bekannt. Damit wirst Du eine out-of-the-box Lösung erhalten, die es ermöglichen wird, die RevPi Module einfach zu integrieren.
Das ist wie gesagt leider noch nicht verfügbar.
Aber vorab kannst Du die RevPiLib nutzen. Bitte beachte auch die Nutzungsbedingungen.
 
Duc900
Topic Author
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2020, 21:39

Re: RevPi mit I/O über Netzwerk?

05 Mar 2020, 16:27

Hi Dirk,

vielen Dank für die Antwort.
Jetzt bin ich etwas unsicher (Du merkst, ich bin kein echter Experte …). Ich hoffte, die Kommunikation über das vorhandene Ethernet erledigen zu können. Tatsächlich habe ich weder bei Codesys noch bei Logicad gesehen, ob und wenn ja, wie das funktionieren könnte. Und von Modbus kenne ich nur den Namen … Modbus wird ja kaum auf Ethernet-Basis funktionieren.
Auf Codesys und Logicad bin ich gekommen, weil sie alle Eigenschaften für eine SPS schon haben (Visualisierung, IEC 61xxx, etc.).
Wenn ich mich davon gedanklich wieder verabschiede, wie funktioniert das dann?
In der bestehenden Eigenbau-SPS (20 Jahre alt) gibt es einen CANbus. Die beiden Orte der Steuerung sind über eine 2-Draht-Leitung (abgeschirmt) verbunden. Bis jetzt bin ich davon ausgegangen, dass man die nicht benutzen kann. Könnte man? Wenn ja, wie bildet man das in der SW ab?
Wenn ich nicht Logicad oÄ nehme, ist C dann die geeignete Sprache?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!

LG
Fritz

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest