troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 12:28

Hallo zusammen,

ich möchte mit meine PT100 sensor über das AIO modul und den RevPiCore 3 die Raumtemperatur bestimmen. Der sensor ist auf den Pins 12 und 14 gesteckt. zusätzlich ist eine Drahtbrücke zwischen 10 und 12 gesteckt.

anbei meine configuratioen in Pictory.

Möchte ich die Temperatur nun ausgeben, bekomme ich ganz komische werte. - Weiß jemand was ich falsch mache ? -In PiCtory steht ist der Export Haken bei RTDValue_1 gesetzt.

Pictory.PNG
Pictory.PNG (234.34 KiB) Viewed 2268 times
Benötige dringend Hilfe !

Vielen dank,
troll100
Attachments
RTDvalue.PNG
RTDvalue.PNG (37.77 KiB) Viewed 2268 times
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 12:50

Hi,

wie ist der Status des Eingangs (piTest -r RTDStatus_1)?

Gruß Nicolai
 
troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:00

Hallo,
danke für deine Antwort.
der RTDStatus_1 ist: 0 dez
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:11

Kannst du mal den Treiber zurücksetzen (piTest -x) und schauen ob sich etwas ändert?
 
troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:25

Es ändert sich leider nichts.

- Es muss irgendwie an der Umrechnung liegen... Wenn ich das Thermoelement (Typ K) erwärme steigt auch der Wert in der Ausgabe. Es funktioniert also...
Allerdings kann ich mir nicht erklären wie diese Werte zustande kommen …

Habe ein anderes Thermoelement auf RTD2 gesteckt. Auch hier bekomme ich Werte im Bereich von 63563 dez. Absolut verrückt!
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:36

Thermoelement (Typ K)
Laut deiner Pictory Konfiguration versucht du aber ein PT100 Widerstandsthermometer zu messen?
 
troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:38

Mir ist aufgefallen, egal welche werte ich bei RTD1Multiplier/Divisor und Offset eintrage, alles speicher und den treiber zurücksetzte und in der Shell nochmal piTest -x ausführe, Es kommen immer Werte mit 63559 dez...
Das dürfte doch eigentlich gar nicht sein dass sich dann in der Ausgabe nichts ändert ?!
 
User avatar
nicolaiB
Posts: 107
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Location: Berlin
Contact:

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:42

Nochmal: Du hast scheinbar ein Thermoelement vom Typ K, welches eine Ausgangsspannung relativ zur gemessenen Temperatur ausgibt. Ein RTD Eingang ist jedoch zur Messung eines WIDERSTANDSTHERMOMETERS bestimmt (PT100/PT1000).
 
troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:45

und ich dachte ich arbeite mit einem widerstandsthermometer…
Danke für den Hinweis. ich geh mich mal vergraben ... :roll:
 
troll100
Topic Author
Posts: 31
Joined: 08 Jan 2020, 11:46

Re: Fehlerhafte RTD Werte

15 Jan 2020, 13:46

Wieder was dazu gelernt ^^

Vielen dank für deine Bemühungen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest