Moderator: RevPiModIO

 
StefanHe
Topic Author
Posts: 9
Joined: 28 Jan 2020, 16:24

RevPiPyLoad [Errno 98]

18 Nov 2020, 09:01

Ein herzliches Hallo in die Runde.
Nachdem meine Anwendung nun soweit funktioniert, war es an der Zeit diese zu Überwachen und automatisch zu starten.
Im wesentlich verwende ich die beschriebenen Grundeinstellungen von RevPiPyLoad - das Übertragen, Starten, Stoppen, Neustarten ... funktioniert.
Sobald ich mir die Logeinträge anzeigen lasse, bekomme ich auf der Seite von RevPiPyLoad jede Sekunde die

[WARNING] can not bind socket: [Errno 98] Address already in use - retry
fehler_revpi_load.JPG
fehler_revpi_load.JPG (120.23 KiB) Viewed 990 times
Dies ist unabhängig ob meine Anwendung läuft oder beendet wurde.

Was könnte die Ursache dafür sein?

Beste Grüße
Stefan
 
User avatar
RevPiModIO
Posts: 243
Joined: 20 Jan 2017, 08:44
Contact:

Re: RevPiPyLoad [Errno 98]

18 Nov 2020, 09:42

Moin Stefan!

Der Fehler kann manchmal auftreten, wenn der XML-RPC Dienst in RevPiPyLoad den Socket nicht sauber schließt, aber auch nur, wenn RevPiPyLoad als Dienst neu gestartet wird. Die Meldungen sollten nach einem Neustart des Systems weg sein.

Ich würde dich einmal bitten eine neue "Vorabversion" zu installieren und zu testen. Dort wird das Handling anders erledigt und der Fehler soll nach einem Dienstneustart nicht mehr auftreten.

Die Version "0.9.2d" müsstest du per Hand installieren, das wird bald die Version 0.9.3, welche dann ganz normal wieder über apt-get aktualisiert werden kann. Du machst die damit also nichts kaputt auf dem Pi.

Am einfachsten direkt vom Pi auf der CLI:

wget http://revpimodio.org/dnl/revpipyload_0.9.2d-1_all.deb
sudo dpkg -i revpipyload_0.9.2d-1_all.deb

Das Paket basiert auf dem Commit vom 04.11.2020: https://github.com/naruxde/revpipyload/ ... 30b063a57d

Arbeitest du zufällig auch mit der GUI "RevPiPyControl"? Die wird bald ersetzt gegen den "RevPiCommander", mit dem Update von RevPiPyLoad könntest du den Commander auch schon testen, wenn du magst :D

Gruß, Sven
python3-RevPiModIO - https://revpimodio.org/ || Der RevPi ist das Beste, was passieren konnte!
 
StefanHe
Topic Author
Posts: 9
Joined: 28 Jan 2020, 16:24

Re: RevPiPyLoad [Errno 98]

18 Nov 2020, 10:03

Hallo Sven,

danke, ich werde das heute Abend testen.
Bzgl RevPiControl, ja ich hatte vor diese mit zu nutzen bzw. nutze diese auf einem Windows PC.
Gern teste ich diesbzgl.

Beste Grüße
Stefan
 
StefanHe
Topic Author
Posts: 9
Joined: 28 Jan 2020, 16:24

Re: RevPiPyLoad [Errno 98]

19 Nov 2020, 09:14

Hallo Sven,

habe revpipyload - Python3 noch auf den aktuellen Stand gebracht.

Nachdem ich
wget http://revpimodio.org/dnl/revpipyload_0.9.2d-1_all.deb
sudo dpkg -i revpipyload_0.9.2d-1_all.deb

ausgeführt hatte, habe ich meine Settings nicht überschreiben lassen.

Nach dem Update habe ich die Berechtigung für plcgid von 20 wieder auf 1000 zurück setzen können um auf die Serielle Schnitstelle zuzugreifen.
Allerdings bleibt der Fehler weiterhin bestehen, d.h. jede Sekunde kommt die Fehlermeldung.

Hast Du eine weitere Idee?

Beste Grüße
Stefan
 
User avatar
RevPiModIO
Posts: 243
Joined: 20 Jan 2017, 08:44
Contact:

Re: RevPiPyLoad [Errno 98]

21 Nov 2020, 10:13

Moin Stefan!

Die Meldung kommt scheinbar vom PLCSLAVE (Prozessabbildserver um RevPiModIO über das Netzwerk zu verwenden).

Der Dienst verwendet im default den Port 55234. Wenn der belegt ist, würde er die Meldung ausgeben, die bei dir kommen. Magst du mal deine .conf Datei prüfen, welcher Wert in der Sektion [PLCSLAVE] unter "port" eingetragen ist?

Der XML-RPC-Dienst, der für die GUI zuständig ist, läuft im default auf Port 55123. Ist evtl. beim PLCSLAVE irrtümlich auch der Port 55123 eingestellt worden?
Wenn ja, dann änder den mal auf 55234 / oder entferne den Eintrag ganz, dann verwendet er den Default. Danach mal den Dienst komplett neu starten "sudo systemctl restart revpipyload".

Bin gespannt auf dein Feedback!

Gruß, Sven


PS: Die "Werkseinstellung" von "PLCSLAVE" in der .conf Datei schaut so aus:
[PLCSLAVE]
plcslave = 0
aclfile = /etc/revpipyload/aclplcslave.conf
bindip = *
port = 55234
watchdog = 1
python3-RevPiModIO - https://revpimodio.org/ || Der RevPi ist das Beste, was passieren konnte!
 
StefanHe
Topic Author
Posts: 9
Joined: 28 Jan 2020, 16:24

Re: RevPiPyLoad [Errno 98]

01 Dec 2020, 11:27

Hallo Sven,

danke für den Hinweis. Ja da hatte ich wohl den Sinn nicht ganz verstanden. Die Port Nummer war tatsächlich auf 55234 gesetzt, habe dies auf 55123 geändert und siehe da, es läuft.

Übrigens hatte ich nach dem von Dir erwähnten Update (und es war nur dieses update, da der revpi offline ist) Probleme. Nach ziemlich genau 90 Minuten ist der Revpi sehr regelmäßig abgestürzt.
Ich habe Ihn dann mit der weiten Welt verbunden und das gesamte System aktualisiert, dies brachte allerdings nicht den Erfolg.

Im Anschluss habe ich mein "stabiles Image" zurück gespielt.

Beste Grüße
Stefan

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests