trebor
Topic Author
Posts: 1
Joined: 29 Dec 2017, 21:35

Profinet-IRT-Gateway-Modul am RevPi konfigurieren

02 Mar 2019, 22:56

Sehr geehrte Damen und Herren,

gibt es nur die Konfiguration des Profinet-IRT-Gateway-Moduls mit Hilfe von Codesys?

Zum Hintergrund der Frage habe ich nachfolgende Infos gelesen:
https://revolution.kunbus.de/tutorials/ ... einbinden/
https://revolution.kunbus.de/forum/view ... inet#p4488
https://www.kunbus.de/files/media/bedie ... NET-DE.pdf
https://www.kunbus.com/downloads.html
https://www.kunbus.com/profinet-io.html
Das Problem:
Nachdem im Primary-Setuptool, im Proneta und im TIA-Portal das Kunbus-Profinet-Modul in einem Profinet nicht sichtbar bzw.
nur partiell sichtbar ist, wollte ich mittels Pictory einen Namen/IP-Adresse vergeben für das Geatway.Modul vergeben, was jedoch nicht
möglich ist, bzw. die Einstellung hierzu habe ich im Pictroy nicht finden können.

Kann man das Profinet-Gateway-Modul auch über das Pictory etc. konfigurieren. Gibt es hierzu eine Anleitung bzw. ein Video wie z.B. die Videos
von Dirk etc.?

Mit den besten Grüßen

Alias trebor
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 227
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Profinet-IRT-Gateway-Modul am RevPi konfigurieren

04 Mar 2019, 09:46

Hi Trebor,
alle RevPi Gateways funktionieren als Feldbus Slaves. In PiCtory kann man dann auf die Daten im Little Endian Format zugreifen. Die Feldbus Schnittstelle ist nicht einstellbar in PiCtory. Abhängig vom verwendeten RevPi Gateway ist es möglich, manche Parameter mit DIP-Switches o.ä. einzustellen. Das PROFINET IRT RevPi Gateway jedoch hat dies nicht. Daher empfehle ich Dir z.B. Proneta für die IBN und hier mit den PROFINET Namen zu arbeiten. Eventuell wird Dein Modul nicht richtig gefunden weil andere Busteilnehmer ebenfalls kommunizieren. Versuche einmal nur das eine Modul direkt mit einer Ethernet Schnittstelle zu verbinden mit Proneta.

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest