User avatar
Ingo
Topic Author
Posts: 197
Joined: 10 Nov 2016, 21:56
Location: Luth.Wittenberg

Register Adressen

09 May 2019, 12:27

Hallo,

ich muss heute mal vieleicht eine dumme Frage Stellen.

Ich habe 2 Modbus Master und ein Slave als Virtuelle Geräte. Ich habe nun den Fall das ich mit dem ersten Master einen Rabperry Daten austausche. Das geht auch.
Mit dem 2ten Master Tausche ich Daten mit einem Arduino aus. Soweit so gut. Daten vom Arduino kommen am Pi an. Aber die Daten die ich Senden möchte kommen bei Arduino nicht an.
Jetzt die Frage: im ersten Master geht die Register Adresse ja bei 1 los. Wie verhällt es sich bei dem 2ten Master, geht es da auch bei 0 los? Weil ich kann ja nicht 2x die QW0 oder so haben.
Wie Adresserie ich nun die beiden Master so das sie sich nicht in die Quere kommen?

Da ich von Modbus nicht wirklich viel Ahnung habe frage ich hier lieber einmal nach .
 
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 338
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Register Adressen

22 May 2019, 10:59

Lieber Ingo, also das Senden der Daten vom RevPi auf den Arduino Slave fuktioniert nicht. Ich habe folgendes zum Aufbau verstanden du hast zwei Modbus Master auf dem RevPi, richtig? Was steht denn in den Status Registern?
Also Modbus_Master_Status, ggfs. Master_Status_Reset=1 setzen und nochmals auslesen. Das selbe mit den Modbus_Action_Status_[1..32] und Action_Status_Reset_[1 … 32]...
Wie sieht es mit der Verkabelung aus und kannst du das ganze mal z.B. mit QModMaster probieren? Denn da hast du viele Debugging Möglichkeiten schon on board ;)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest