Datenschutzerklärung

Die KUNBUS GmbH ist der Betreiber der Webseite revolution.kunbus.de (im Folgenden „Website“) und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Grundsätzlich wenden wir hier das Prinzip der Datensparsamkeit an, das heißt, wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. uns vorschreibt oder es für den Betrieb der Website nötig ist.

1. Sicherheit

Die auf unserer Website eingegebenen Daten werden verschlüsselt (nach Stand der Technik) über das Internet auf unsere Server übertragen. Eine Sicherung unserer IT Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen erfolgt stetig.

2. Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

2.1 Personenbezogene Daten

Der Begriff der personenbezogenen Daten definiert Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener).

2.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten

Der Umfang und die Art der Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich danach, ob ihr Besuch unserer Website ausschließlich Informationszwecken dient, oder ob sie zusätzliche Angebote wie das Kontaktformular oder die Übermittlung von Unterlagen über die Rubrik Karriere in Anspruch nehmen. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Durchführung und Verbesserung unserer Servicedienste, die technische Administration, Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie eigene Marketingzwecke. Für eine rein informatorische Nutzung unserer Website erheben, speichern und nutzen wir automatisch nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, da diese technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website stabil anzuzeigen. Das sind Informationen über den Browser (Typ, Sprache, Versionierung), Informationen über ihr Betriebssystem, Informationen über den Internet-Service-Provider, ihre IP Adresse, Datum und Zeit des Zugriffs, Websites über die Sie auf unsere Homepage gelangen, Zeitzonendifferenzen (zu GMT), Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus/http-Statuscode, die Datenmenge (Übertragungsrate). Die Rechtsgrundlage hierzu ist im Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zu finden. Bei jedem Besuch unserer Website erfolgt eine Aufzeichnung der Zugriffe (Access-Log). Die Erfassung erfolgt automatisiert im Logfile unseres Systems und unterscheidet sich nach Nutzung unserer Website. Es handelt sich hierbei um Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners wie die Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssysteme, die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt und Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Wir speichern diese Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten. Es besteht aber die Notwendigkeit der Speicherung in den Logfiles, da die Website sonst nicht angezeigt werden kann. Die Rechtsgrundlage ist hierzu in Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu finden. Uns dienen diese Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherung unserer informationstechnischen Systeme. Wir werten diese nicht zu Marketingzwecken aus oder geben diese weiter. Die gespeicherten Log-Dateien dienen dazu unsere Website und die angebotenen Dienstleistungen weiter zu verbessern sowie die Kapazitäten der Server besser zu steuern.

Sofern Sie uns per E-Mail oder Kontaktformular kontaktieren, werden zusätzlich zu den vorgenannten Daten, die in der Mail oder dem Kontaktformular angegeben Daten an uns übermittelt. Die Speicherung erfolgt mit dem Zweck auf ihre Anfrage zu antworten bzw. um bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Rechtsgrundlage hierzu ist im Art 6. Abs. 1 lit. a) und b) zu finden.

Sobald Sie sich auf eine von unseren Stellen ausgeschriebenen per Mail beworben haben, gelten unsere Datenschutzhinweise für Bewerber. Einsicht in Ihre Unterlagen werden nur Mitarbeiter im Unternehmen haben, die im Einstellungsverfahren beteiligt sind.

2.3 Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre oder länger betragen.

2.4 Offenlegung von Daten/ Übermittlung an Dritte

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Reklamation erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Logistiker) die notwendigen Daten zur Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung Ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister.

Ohne Ihre Zustimmung werden wir im Übrigen Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht (z.B. Auskunft an bestimmte Behörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben) oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte oder Dienstleistung erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen.

2.5. Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Website sowie zur pseudonymisierten Reichweitenmessung. Entweder werden diese Cookies von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden auf die der Browser bei Nutzung zugreift. Die Cookies können durch Widerspruch deaktiviert werden:

Oder sie nutzen die Funktion zur Deaktivierung in den Einstellungen ihres Browsers. In beiden Fällen der Deaktivierung können wir allerdings die volle Funktionstätigkeit der Website nicht garantieren.

3. Einbindung von Angeboten Dritter

Zum Abspielen von Videos setzen wir Dienste von YouTube ein. Unsere Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Videos anderer Anbieter, auf die wir verweisen, haben dieses unter Umständen nicht. YouTube verwendet generell Cookies, um Informationen u.a. zur Erfassung von Videostatistiken über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Unsere Webseite nutzt Matomo (ehemals Piwik), einen Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand (nachfolgend bezeichnet als: InnoCraft). Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Für diese Auswertung werden die Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden ausschließlich auf unserem Server gespeichert. Unsere Webseite verwendet Matomo mit der Einstellung „Anonymize Visitors’ IP addresses“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Wir verwenden Matomo zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite analysieren und einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Auswertung können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Kontaktdaten des Drittanbieters: InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von InnoCraft entnehmen:Datenschutzerklärung: https://matomo.org/privacy-policy/  Informationen zum Datenschutz: https://matomo.org/privacy/ Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Unter Umständen können wir auch zur Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), das Facebook-Social-Plugin nutzen, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennen kann man die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben). Informationen zu allen Facebook-Plugins können hier entnommen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/ Facebook gibt an, dass sie das europäische Datenschutzrecht einhalten und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert sind: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC[&]status=Active. Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her, wenn Sie über unseren Facebook-Link auf unsere Facebook-Seite gehen. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server von Facebook übermittelt, jedoch sind mindestens die Erfassung der IP-Adresse, gegebenenfalls Ihres schon hinterlegten Facebook-Kontos möglich. Genaue Informationen dazu finden Sie unter: https://www.facebook.com/help/186325668085084. Wenn Sie die Funktionen des Plugins nutzen – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie sich für unser Newsletter-Abonnement anmelden, werden wir die uns bei Ihrer Newsletter-Anmeldung übermittelten Daten an unseren Dienstleister Campaign Monitor weiterleiten. Die Einhaltung der DSGVO wird hier zugesichert https://www.campaignmonitor.com/trust/gdpr-compliance/ sowie sind die unter dem nachfolgenden Link zu findenden Maßnahmen zur Datensicherheit gewährleistet: https://www.campaignmonitor.com/trust/security/. Bei der Erfassung und Verwaltung von Ihren Daten kann es zur Nutzung von der Plattform Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 63 in 80636 München kommen. Die Speicherung der Daten kann bei der Muttergesellschaft The Landmark@One Market Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA erfolgen. Die Datenschutzerklärung von Salesfoce sind hier: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/ zu finden.

KUNBUS nutzt einen Live-Chat des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Sie können den Live-Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start können Sie Ihren Namen und E-Mail-Adresse eintragen. Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern. Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten unterrichtet. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und haben entsprechend in ihren Mitarbeiterverträgen einen Zusatz zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes unterschrieben. Durch das Aufrufen unserer Webseiten, wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht. Darüber hinaus speichert KUNBUS den Verlauf der Live-Chats für die Dauer von 6 Monaten. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Live-Chat-Angebots. Die Verarbeitung ist deshalb gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erlaubt. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter unten aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Live-Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht. Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weshalb die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG(haftungsbeschränkt).

4. Widerspruchsrecht, Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Als Betroffener steht ein Recht auf Informationen über die Verwertung und Speicherung bzw. Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu. Ebenso haben sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung, Vervollständigung und Löschung.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere, als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung und zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte: KUNBUS GmbH, Heerweg 15c, 73770 Denkendorf; datenschutz@kunbus.com.

5. Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Betroffene das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

6. Haftungsausschluss

Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Wir schließen die Haftung für externe Links, die auf Internetangebote Dritter verweisen aus.

7. Mobile Geräte

Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung gelten auch für den mobilen Zugriff und die Nutzung mobiler Geräte.

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor unsere Datenschutzerklärung anzupassen, sofern dies aufgrund geänderter Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen notwendig ist.