Warum leuchtet die Power-LED vom RevPi Gate nicht, obwohl Strom angeschlossen ist?

    Als Experte hast Du bestimmt zu allererst kontrolliert, ob alle Anschlüsse/Stecker korrekt angeschlossen und eingesteckt sind! Sehr gut! Dann kommen wir jetzt zum Advanced-Teil:
    Auf der PiBridge der RevPi Gate Module gibt es Steuerleitungen, mit denen die RevPi Gate Module in einen Bootloader-Modus versetzt werden können, um Firmwareupdates über die PiBridge durchzuführen.
    Wenn ein RevPi Gate nun an den Strom angeschlossen wird und dabei die PiBridge mit einem RevPi Core verbunden ist, der noch nicht an den Strom angeschlossen ist, dann schaltet der RevPi Gate in diesen Bootloader-Modus. In diesem Modus leuchtet die Power-LED nicht und das Modul kann auch keine Daten über die PiBridge austauschen.
    Tu in diesem Fall folgendes:

    1. Trenne das RevPi Gate vom Strom.
    2. Schließe den RevPi Core an den Strom an.
    3. Schließe das RevPi Gate Modul an den Strom an.

    Im Schaltschrank spielt es in der Regel keine Rolle, wenn beide Geräte an derselben Stromversorgung angeschlossen sind und daher beim Einschalten des Netzteils gemeinsam Strom bekommen.